koerbersee-oesterreich-wandern-vorarlberg
Veröffentlicht am 25.03.2020

Wanderung zum Körbersee

Entdecken Sie bei einer Wanderung einen der schönsten Naturschauplätze Österreichs: Den Körbersee in Vorarlberg!

Entdecken Sie bei einer Wanderung einen der schönsten Naturschauplätze Österreichs: Den Körbersee in Vorarlberg!

In mitten unserer schönen Region rund um den Hochtannberg liegt der wunderschöne Körbersee auf rund 1675 Metern Seehöhe. Grundsätzlich ist er nur zu Fuß, während einer Wanderung – oder im Winter auf Skiern erreichbar (zirka 125m südlich vom Sessellift – Skischaukel Falken).

 

Der Bergsee umfasst eine Fläche von etwa 3,5 Hektar und ist bis zu 8 Meter tief. Im Allgemeinen ist der See eher kühl, allerdings herrscht kein Badeverbot für die mutigeren Personen unter den Wanderern. Im Hochsommer kommt es jedoch auch vor, dass die Wassertemperatur bis zu 24° erreicht.  Der Körbersee hat Trinkwasserqualität und beherbergt neben Forellen auch viele seltene Pflanzen im Uferbereich. Unter anderem deswegen steht das gesamte Gebiet unter Naturschutz und wird als schützenswertestes Biotop Vorarlbergs gehandelt.

 

Das satte Grün der Almwiesen auf denen die Kühe grasen, viele schöne Blumen wie etwa die Alpenrose – gemischt mit dem klarblauen Wasser des Sees in dessen Oberfläche sich die Juppenspitze (2.412m) spiegelt.... Dieses stimmige Panorama überzeugte im Jahr 2017 auch die Österreicher vor den Bildschirmen, sodass sie den Körbersee im Zuge der TV-Sendung „9 Plätze - 9 Schätze“ zum schönsten Platz des Landes wählten.

 

Wanderrouten:
Vom Hotel Steffisalp aus, nehmen Sie den Steffisalp-Express direkt vor der Haustüre bis zur Bergstation. Von dort aus ist der See innerhalb von 2 Stunden zu Fuß auf beschilderten Wegen über den Salobersattel erreichbar. Am Heimweg empfehlen wir die Route zum Kalbelesee zu nehmen – dort würde sich gegebenfalls eine Bushaltestelle befinden – oder sie gehen weiter über die alte Salzstraße zurück nach Warth.

Kürzerer Weg – von Schröcken aus:
Über die Alpe Felle und das Alpenmuseum, etwa 1 Stunden 15 Minuten.

Von Neßlegg:
Wanderweg mit schöner Aussicht (allerdings keine öffentlichen Parkplätze!) – Gehzeit zirka 30 Minuten.

 

Koordinaten des Körbersees:
47° 15’ 9,3″N, 10° 6’ 32,3“ O