Sporthotel Steffialp Wandern im Sommer
Veröffentlicht am 29.07.2019

Hütten- und Almenwanderungen

Unzählige Genuss- und Gipfelwanderwege, saftig grüne Almwiesen und viel Ruhe. Was könnte da noch fehlen? Exakt: Berghütten! An den schönsten Plätzen in unseren Bergen finden Sie urige Almen und Hütten.

 

Unzählige Genuss- und Gipfelwanderwege, saftig grüne Almwiesen und viel Ruhe. Was könnte da noch fehlen? Exakt: Berghütten! An den schönsten Plätzen in unseren Bergen finden Sie urige Almen und Hütten.

 

Berghütten am Hochtannberg

Entlang der Genuss- und Gipfelwanderwege gibt es unzählige Berghütten und Almen, manche von ihnen sind sogar älter als Warth selbst. Vom hauseigenen Schnaps bis zum selbst produzierten Käse und frischgebackenem Brot, gibt es alles, was das hungrige Wanderherz höher schlagen lässt. Am besten schmeckt die wohlverdiente Jause inmitten der Bergpanoramen auf den großzügigen Sonnenterrassen. Unsere Lieblingshütten in Warth-Schröcken am Hochtannberg sind:

 

Die großzügige Sonnenterrasse auf der Punschhütte am Hochtannberg in Vorarlberg lädt zum Verweilen ein. Die Spezialität ist der hausgemachte Strudel, wer es lieber etwas deftiger mag, sollte den würzigen Leberkäse probieren. Die Punschhütte ist von der Bergstation Steffisalp-Express in gemütlichen 10 Minuten zu erreichen.

 

Liegt im Schutze der Künzelspitze, dem Hausberg der Hütte. Sie markiert nicht nur die Schnittstelle zwischen Bregenzerwald, dem Großen Walsertal und dem nördlichen Lechquellengebirge, sondern auch unzähliger Wanderwege. Die Biberacher Hütte ist der ideale Ausgangspunkt zum Gipfelsturm auf das Rothorn oder die Braunarlspitze.

Eine urige Hütte inmitten der Natur des Hochtannbergs. Sommer, wie Winter können Sie Ihre wohlverdiente Jause auf der Sonnenterrasse oder in der kuschelig rustikalen Gaststube mit Kachelofen genießen.

 

Eine der schönsten Hütten am Hochtannberg. Eine urig-romantische Berghütte, die mit viel Liebe zum Detail eingerichtet worden ist. Die Sonnenterrasse ist zwar ganz nett, aber der wahre Star sind der Biberkopf und das Bergpanorama. Mit dem Steffisalp Express geht es hinauf zur Bergstation von dort sind es ungefähr 30 Minuten genusswandern bis zum Ziel.

Der hausgemachte Strudel war definitiv einen Besuch wert!

Max Mustermann, Gast

Packen Sie die Wanderschuhe ein und machen Sie sich auf den Weg: traumhaftes Wetter, atemberaubendes Bergpanorama, Sonnenterrassen und leckere hausgemachte Schmankerl warten auf Sie! 

Sie haben noch Fragen?
Sporthotel Steffisalp****
Sporthotel Steffisalp****
Hotel Management